Wolfgang Klar

Wolfgang Klar

* 12.01.1938
† 08.03.2013 in Herzfeld
Erstellt von Westfälischer Anzeiger
Angelegt am 19.03.2013
6.944 Besuche

WERDEN SIE INHABER DIESER GEDENKSEITE UND VERWALTEN SIE DIESE.

Über den Trauerfall (1)

Hier finden Sie ganz besondere Erinnerungen an Wolfgang Klar, wie z.B. Bilder von schönen Momenten, die Trauerrede oder die Lebensgeschichte.

Musik war sein Leben

23.03.2013 um 11:15 Uhr von VRS

HERZFELD - 'Musik war sein Leben', das wissen alle, die mit ihm ein Stück des Weges gegangen sind. Musiklehrer Wolfgang Klar aus Herzfeld war Musikalischer Leiter der SkaS-Bigband und Gründungsmitglied der Band 'SkaS Musikclub e.V.'


Im Alter von 75 Jahren verstarb der begabte Multi-Instrumentalist nach langer schwerer Krankheit bereits am Freitag, 8. März.
Während seiner gesamten Krankheitsphase in den vergangenen Jahren hatte Wolfgang Klar seine Musikschüler weiter unterrichtet.

Selten ist eine Musikstunde ausgefallen und wenn, dann war der Musiklehrer Wolfgang Klar an's Bett gefesselt oder im Krankenhaus.
Klar hatte vor Jahren mehrere Chöre ausgebildet und hatte auch als Chorleiter fungiert. Mit den SkaS-Bands hatte er in weitem Umkreis viele dutzend Auftritte.

Wolfgang Klar hatte die Begabung, viele unterschiedliche Instrumente, Akkordeon, Klavier, Orgel, Saxophone von Tenor bis Bariton, Trompete, Zugposaune, Banjo, Bassgitarre, Konzertgitarre, Klarinette, Tuba und Susaphon zu spielen.


Er hat viele Menschen ob jung oder alt, an vielen unterschiedlichen Instrumenten u. in der Praxis und Musiklehre ausgebildet und unterrichtet.


Klar bahnte Kontakt an mit holländischen Musikgruppen und hat auch in der Heimat und in den Niederlanden erfolgreich mit ihnen zusammen musiziert.


Der Musiker Wolfgang Klar hat als Komponist ungezählte Arrangements von Musikstücken geschrieben, die auch in Zukunft gespielt werden. SkaS-Musiker Victor Schall erinnert sich: 'Ich werde so manche Musikstücke von Wolfgang weiterhin spielen und mich immer wieder, an Ihn und an die schönen vergangenen Zeiten mit ihm erinnern.'