Hans Joachim Ihne

Hans Joachim Ihne

* 14.03.1935
† 24.02.2015
Erstellt von Westfälischer Anzeiger
Angelegt am 26.02.2015
3.158 Besuche

Neueste Einträge (4)

MZV

vom 11.03.2015

Der Lüdenscheider Fotograf Hans Joachim Ihne ist tot.

26.02.2015 um 15:10 Uhr von VRS

Er starb am Dienstag kurz vor Vollendung des 81. Lebensjahres. Er war einer der besten Fotografen im Landesverband, heißt es seitens des Deutschen Verbandes für Fotografie.
Die Fotografie war sein Lebensinhalt. Seit 1963 war Ihne aktiv im Foto-Amateur-Club-Lüdenscheid, übernahm dort im Jahr 1971 die Leitung, schulte im Laufe der Jahrzehnte viele Mitglieder und konnte auch für sich selbst schöne Erfolge verbuchen. Der Foto-Amateur-Club erreichte weit über die Landesgrenzen hinaus einen hohen Bekanntheitsgrad. Ihne selbst als geistiger Vater wurde vielfach für sein unermüdliches Werk geehrt.
Der Lüdenscheider Fotograf bestückte Ausstellungen in der näheren Umgebung, aber auch auf internationaler Ebene bis nach Toronto. Er erhielt Ehrenpreise verschiedener Städte, unter anderem die Rubensmedaille der Stadt Siegen, die goldene Iris und wurde bereits 1984 als ordentliches Mitglied in die 'Deutsche Gesellschaft für Photographie' berufen.
Bekannt wurde er Lüdenscheidern auch durch den Sparkassenkalender, für den er gemeinsam mit seiner Ehefrau Rosvita Ihne viele Jahre fotografierte. Auch im Privatleben war er eine interessante Persönlichkeit. Mit großem Wortwitz unterhielt er seine Freunde, diskutierte mit ihnen, spielte Gitarre und war gemeinsam mit seiner Frau seinen Besuchern ein guter Gastgeber.

Gedenkkerze

Westfalen.Trauer.de

Entzündet am 26.02.2015 um 09:27 Uhr

MZV

vom 26.02.2015